Home Home Die Schule Die Schule Fachbereiche Fachbereiche Das Team Das Team Aktuelles Aktuelles GM-ENSEMBLE GM-ENSEMBLE Galerie I Galerie I Kontakt Kontakt
Haftungsausschluss Alle Informationen auf www.ballettschule-stuetzer-online.de erfolgen ohne Gewähr für ihre Richtigkeit. Für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, wird keine Haftung übernommen. Datenschutzerklärung  I. Name und Anschrift des Verantwortlichen Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist: Ballett- und Bühnenschule Stützer vertreten durch die Geschäftsführerin Gabriele Mertens Januarius-Zick-Str. 9 56068 Koblenz  Deutschland  E-Mail: ballettschule-stuetzer@gmx.de  Website: www.ballettschule-stuetzer-online.de  II. Umfang und Verarbeitung personenbezogener Daten Wenn Sie mit uns einen Unterrichtsvertrag abschließen, erheben wir folgende Informationen: - Vorname, Name und Geburtsdatum des jeweiligen Schülers/der  jeweiligen Schülerin  - ggf. Vor- und Nachname des/der Erziehungsberechtigten (bei  minderjährigen Schülern)  - Anschrift - Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk) des Schülers/der  Schülerin bzw. bei Minderjährigen: des/der  Erziehungsberechtigten  - Sofern Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilt haben bzw. den  monatlichen Unterrichtsbeitrag per Überweisung/Dauerauftrag  entrichten, werden zusätzlich die üblichen, zur Abwicklung des  Zahlungsverkehrs notwendigen Daten (Kontoinhaber,  Bankverbindung etc.) erhoben.  Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Schülerinnen und Schüler grundsätzlich nur, soweit dies zur Durchführung des mit ihnen bzw. ihren Erziehungsberechtigten geschlossenen Unterrichtsvertrages und/oder zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten:  Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Speicherdauer:  Die von uns im Rahmen des Unterrichtsvertrages erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ende der Pflichten, die sich aus diesem Unterrichtsvertrag ergeben, gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- oder handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben. Weitergabe an Dritte:  Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den  vorstehend  aufgeführten Zwecken findet nicht statt.  III. Bereitstellung der Website Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System  automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des  aufrufenden Rechners. Hierbei können folgende Daten erhoben werden:  (1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version (2) Das Betriebssystem des Nutzers (3) Den Internet-Service-Provider des Nutzers (4) Die IP-Adresse des Nutzers (5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs (6) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (7) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden Die Erhebung und/oder Speicherung der genannten Daten erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unserer Website sicherzustellen. Mit dem Aufruf unserer Internetseite erklären Sie sich mit der genannten Datenerhebung einverstanden. Eine Speicherung der genannten Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers oder eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt. Bildmaterial: Auf unserer Website sowie auf unserer schuleigenen Seite des sozialen Netzwerks Facebook veröffentlichen wir regelmäßig Fotos und/oder Videoausschnitte, die im Rahmen von öffentlichen Aufführungen der Ballett- und Bühnenschule Stützer und/oder im Rahmen speziellen Unterrichtseinheiten entstanden sind. Diese dienen der Darstellung unseres Leistungsspektrums bzw. Unterrichtsangebotes. Da es sich bei unserem Unternehmen um eine Ballett- und Bühnenschule handelt, ist der dahinterstehende werbliche Zweck als berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO anzusehen. IV. Betroffenenrechte Sie haben das Recht: - gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Art und Umfang von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen; - gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen; - gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist; - gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben; - gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an andere Verantwortliche zu verlangen; - gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen; - gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden. V. Widerspruchsrecht Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, sie sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, tun Sie dies bitte schriftlich per Email mit dem Betreff „Widerspruch“ bzw. „Widerruf“ an folgende Adresse: ballettschule- stuetzer@gmx.de. VI. Datensicherheit Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällig oder vorsätzliche Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Dabei sind wir bemüht, unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortwährend zu verbessern.   VII. Gültigkeit Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Inhaltlich verantwortlich: Inhaberin Dipl. Ballettpädagogin Gabriele Mertens Anschrift: Ballettschule Stützer Januarius-Zick-Str. 9 D-56068 Koblenz Telefon: 0261-35244 Mobil: 0152 2706 4650 E-Mail: ballettschule-stuetzer@gmx.de  

Ballett- und Bühnenschule Stützer

  Koblenzer GM-ENSEMBLE

Die Koblenzer Adresse für Tanz, Schauspiel und Gesang